Neuer Organist

Erstellt am 02.02.2020

Liebe Gemeindeglieder,

ich freue mich darauf, Sie künftig (ab 01.02.2020) in den Gottesdiensten an der Orgel zu begleiten und diese musikalisch mitzugestalten.

1988 in Papenburg an der Ems geboren, wuchs ich mit meinen beiden Geschwistern auf dem Bauernhof meiner Eltern im ostfriesischen Rhauderfehn auf. 

Die Musik begleitet mich bereits seit der Grundschulzeit, als ich mir mit Büchern das Keyboardspielen beibrachte. In dieser Zeit entwickelte sich ebenfalls meine Begeisterung für die Orgel. Gerne denke ich an einen familiären Gottesdienst zurück, bei dem ich im Alter von neun Jahren den Entschluss fasste, das Orgelspiel zu erlernen. Nachdem mich Organisten im Dorf unterrichtet hatten, durfte ich mit 14 Jahren die ersten Gottesdienste alleine begleiten. Wenig später begann ich als Mitglied einer Blaskapelle Trompete zu spielen.

Auch während meines Chemiestudiums und der anschließenden Promotion in Oldenburg (Niedersachsen) blieb ich der Orgel treu und begleitete am Wochenende Gottesdienste.

Seit 2016 bin ich Referent in der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) in Dorstfeld. Zusammen mit meiner Frau wohne ich in Barop.

Ich freue mich sehr, dass sich diese Zusammenarbeit aus den Orgelvertretungen seit August 2018 entwickelt hat. Erwartungsvoll blicke ich auf die kommenden Begegnungen und ich bin offen für Ihre Anregungen.

Heinz Bülter