Andacht

Erstellt am 17.12.2018

„Suche den Frieden und jage ihm nach“, so lautet die Jahreslosung für das Jahr 2019.

Wie aber wird man zur „Friedensjägerin“ oder zum „Friedensjäger“? Eine Jägerin, ein Jäger, wie wir sie kennen, haben Waffen und Gewehre, mit denen sie das Jagdwild zur Strecke bringen, sei es Hase oder Reh.

Jägerinnen und Jäger des Friedens aber legen alle Waffen und Gewalt ab. Nicht mit Wort- oder Tatgewalt ist der Friede zu erlangen. Die rechten Werkzeuge, um des Friedens habhaft zu werden, sind Liebe, Verständnis, Respekt, Offenheit, Toleranz und Mitgefühl.

Darauf macht diese im Helferkreis entstandene Postkarte zur Jahreslosung 2019 aufmerksam!