Herzlich Willkommen auf der Seite der St.Petri-Nicolai Gemeinde, Dortmund

Liebe Gemeindeglieder,
ab Sonntag, 17. Mai finden in unserer St. Petri-Nicolai-Kirchengemeinde wieder Gottesdienste mit versammelter Gemeinde statt!


Notwendig zur Feier dieser Gottesdienste ist die Einhaltung eines Schutzkonzeptes, das wir nach Vorgaben der Landeskirche und des Robert-Koch-Institutes für unsere Gemeinde erarbeitet haben:

Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln sowie das Abstandsgebot von mindestens 2 Metern zum Sitznachbarn/zur Sitznachbarin.
Unter diesen Bedingungen sind in der Nicolai-Kirche 56 Sitzplätze vorhanden; in der Martinkirche 25 Sitzplätze.
Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes ist erforderlich.
Bitte desinfizieren Sie sich am Eingang die Hände und tragen Sie sich in eine BesucherInnen-Liste ein.
Das Betreten und Verlassen der Kirche geschieht durch die gekennzeichneten Türen.
Auf Berührungen wie Händedruck zur Begrüßung oder Friedensgruß wird verzichtet.
Der Gemeindegesang unterbleibt ebenso Chorgesang und Bläserchor. 
Erkrankten und gefährdeten Besucherinnen und Besuchern wird die Teilnahme nicht empfohlen. Sie werden gebeten, auf mediale Gottesdienste (Internet, Radio, Fernsehen) oder auf Hausandachten auszuweichen.


Auch auf unserer Homepage finden Sie eine aktuelle Andacht.


Die Orte und Zeiten der Gottesdienste entnehmen Sie bitte der Gottesdienstübersicht.
Mit der Wiederaufnahme der Gottesdienste endet zugleich das tägliche Glockenläuten um 19.30 Uhr.

Übersicht Gottesdienste im Mai

Andachtsimpuls zu den Sonn- und Feiertagen

Sonntag, 31. Mai 2020: Pfingstsonntag

Audioandacht zum Pfingstsonntag: Alles bleibt, wie es ist!

Text: Thomas Böhmert
Musik: Christoph Hamburger

 

  

 

 

 

 

Gottesdienst am Küchentisch

Liebe Gemeindeglieder,

recht herzlich grüßen wir Sie heute wieder mit einem „Gottesdienst am Küchentisch“, dieses Mal zum Pfingstfest!

Pfingsten ist das Fest der Ausgießung des Heiligen Geistes – manche nennen Pfingsten auch den Geburtstag der Kirche. Denn an diesem Tag, 50 Tage nach Ostern begannen die Jünger Jesu, begeistert die frohe Botschaft ausgehend von Jerusalem in alle Welt zu tragen.
In diesem „Gottesdienst am Küchentisch“ finden Sie wieder eine Auswahl der biblischen Texte des Sonntags sowie Gebete und eine kurze Auslegung als Vorschlag für einen eigenen Gottesdienst zu Hause am Küchentisch. 

Andachtsimpuls für Kinder: Die Geschichte von Pfingsten

Sonntag, 24. Mai 2020: Exaudi

Predigt und Musik zum Sonntag Exaudi: Sehnsucht nach Erneuerung

Text: Thomas Böhmert
Musik: Christoph Hamburger

Gottesdienst am Küchentisch zum Himmelfahrts-Wochenende

Wir grüßen Sie mit einem weiteren "Gottesdienst am Küchentisch", diesmal zum Himmelfahrtswochenende.
Hier finden Sie die Texte sowie die Predigt zum Feiertag aus der Martinkirche.

Wir wünschen Ihnen einen gesegneten Gottesdienst Zuhause am Küchentisch oder auf dem Sofa!

Sonntag, 17. Mai 2020: Rogate

Sonntag, 17. Mai 2020: Betet!

Text: Thomas Böhmert
Musik: Christoph Hamburger

Gottesdienst am Küchentisch - Sonntag, 10. Mai 2020

Liebe Gemeindeglieder,
am 17. Mai, dem Sontag mit dem Namen „Rogate“ („betet“), wollen wir nach langer Zeit in unserer St. Nicolai-Kirche wieder um 10.00 Uhr Gottesdienst feiern. Danach am Himmelfahrtstag (21. Mai, 10.00 Uhr) in der MartinKirche und dann wieder in St Nicolai (24. Mai, 10.00 Uhr). Bis dahin möchten wir sie aber zum Sonntag „Kantate“ („singet“) noch einmal mit einem „Gottesdienst am Küchentisch“ grüßen! Auch jetzt finden Sie wieder einige der biblischen Texte des Sonntags sowie Gebete und eine kurze Andacht zusammengefasst als Vorschlag für einen eigenen kleinen Gottesdienst zu Hause am Küchentisch.
 
Wir wünschen Ihnen alles Gute und Gottes Segen.
 
Ihre St. Petri-Nicolai-Kirchengemeinde  

Weitere Andachten und Impulse zu Ostern aus unserer Gemeinde für Erwachsene und Kinder finden Sie hier.
Noch mehr digitale Andachten und Gottesdienste sind auf der Homepage des Ev. Kirchenkreises Dortmund verlinkt.

Informationen zum kirchlichen Leben in Zeiten von Corona

Helfen von Zuhause: Online-Kollekte

Gemeinsame Gottesdienste können wegen der Corona-Schutzmaßnahmen derzeit nicht stattfinden. Eine wachsende Zahl von Menschen nimmt deshalb an Gottesdiensten über Radio, Fernsehen oder das Internet teil. Gerade jetzt sind gute Worte des Glaubens wichtig. Viele wünschen sich auch eine Möglichkeit, über die Gottesdienstkollekte Not zu lindern und an wichtigen Aufgaben mitzuwirken.

Das ist ab Karfreitag mit der Onlinekollekte möglich, die die Evangelische Kirche von Westfalen unter www.kollekte-online.de anbietet. Einfach und schnell kann hier über verschiedene sichere Bezahlwege der eigene Kollektenbeitrag gegeben werden.

Wer in herkömmlicher Weise per Überweisungsträger oder eigenem Homebanking überweisen will, kann dies mit folgenden Angaben tun:

Empfänger: Ev. Kirche von Westfalen
IBAN: DE05 3506 0190 2000 0430 12
Verwendungszweck: Kollekte vom + Datumsangabe

Ökumenisches Glockenläuten

Noch bis Samstag, 16. Mai, läuten wir jeden Abend um 19.30 Uhr in unseren Kirchen die Glocken und laden Sie ein, zu Hause für einen Moment innezuhalten, eine Kerze anzuzünden und sie gegebenenfalls sichtbar ins Fenster zu stellen. Dazu kann ein Gebet und ein Vaterunser gesprochen werden.

Einen Vorschlag für ein Gebet finden Sie hier.

Ab Sonntag, 17. Mai feiern wir in unseren Kirchen wieder Gottesdienste. Orte und Zeiten entnehmen Sie unserer Gottesdienstübersicht.

Andacht

Wechselnde Andachten


Unsere Gottesdienste

Unsere Gottesdienste in der St. Nicolai-Kirche, der Martin-Kirche und der St. Petri-Kirche

Kontakt

Hier finden Sie Kontakte zu den Pfarrern, Kirchmeister und den Pfarrbüros

Taufe,Hochzeit,Bestattung

Informationen zur Taufe, ihrer kirchlichen Hochzeit oder einer Beerdigung

Aktuelle Meldungen

Denkmaltag 2019 - die St. Nicolai-Kirche