Herzlich Willkommen auf der Seite der St.Petri-Nicolai Gemeinde, Dortmund

Liebe Gemeindeglieder,
auch in der Corona-Zeit feiern wir regelmäßig Gottesdienste an unseren drei Predigtstätten: in der Nicolai-, der Martin- und in der Petri-Kirche.
Notwendig zur Feier dieser Gottesdienste ist in diesen Zeiten allerdings die Einhaltung eines Schutzkonzeptes, das wir nach Vorgaben der Landeskirche und des Robert-Koch-Institutes für unsere Gemeinde erarbeitet haben:

Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln sowie das Abstandsgebot von mindestens 2 Metern zum Sitznachbarn/zur Sitznachbarin.
Unter diesen Bedingungen sind in der Nicolai-Kirche 56 Sitzplätze vorhanden; in der Martinkirche 25 Sitzplätze.
Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes ist beim Betreten und Verlassen der Kirche erforderlich.
Bitte desinfizieren Sie sich am Eingang die Hände und tragen Sie sich in eine BesucherInnen-Liste ein.
Das Betreten und Verlassen der Kirche geschieht durch die gekennzeichneten Türen.
Auf Berührungen wie Händedruck zur Begrüßung oder Friedensgruß wird verzichtet.
Der Gemeindegesang unterbleibt ebenso Chorgesang und Bläserchor. 
Erkrankten und gefährdeten Besucherinnen und Besuchern wird die Teilnahme nicht empfohlen. Sie werden gebeten, auf mediale Gottesdienste (Internet, Radio, Fernsehen) oder auf Hausandachten auszuweichen.

Die Orte und Zeiten der Gottesdienste entnehmen Sie bitte der Gottesdienstübersicht.

Eine regelmäßig wechselnde Andacht finden Sie hier.

Audioandacht zum Ewigkeitssonntag, 22. November 2020

Bleib bei mir, Herr!

Text: Thomas Böhmert
Musik: Christoph Hamburger

Gottesdienstübersicht Advent 2020 -zum Vergößern bitte anklicken!-

Informationen zum kirchlichen Leben in Zeiten von Corona

Wir leben in besonderen Zeiten.

So wissen wir im Moment, wo diese Zeilen geschrieben werden, nicht, wie wir in diesem Jahr das Weihnachtsfest feiern werden.

So sind die Hinweise darauf, wie in diesem Jahr die Gottesdienste und Andachten am Heiligen Abend stattfinden sollen, Planungen, die sich noch ändern können.

Achten Sie deshalb bitte, soweit es Ihnen möglich ist, auf die Angaben auf unserer Webseite www.petri-nicolai.de und auf Informationen in den lokalen Medien.

 Viele werden es vorziehen, zu Weihnachten zuhause zu bleiben.

In Anlehnung an unsere Oster-Aktion „Gottesdienst am Küchentisch“ finden Sie auch einen Andachtsvorschlag „unter dem Weihnachtsbaum“ in unserem Gemeindebrief.

Diese Andacht können Sie hier herunterladen!

 

 

Helfen von Zuhause: Online-Kollekte

Gemeinsame Gottesdienste können wegen der Corona-Schutzmaßnahmen derzeit nicht stattfinden. Eine wachsende Zahl von Menschen nimmt deshalb an Gottesdiensten über Radio, Fernsehen oder das Internet teil. Gerade jetzt sind gute Worte des Glaubens wichtig. Viele wünschen sich auch eine Möglichkeit, über die Gottesdienstkollekte Not zu lindern und an wichtigen Aufgaben mitzuwirken.

Das ist ab Karfreitag mit der Onlinekollekte möglich, die die Evangelische Kirche von Westfalen unter www.kollekte-online.de anbietet. Einfach und schnell kann hier über verschiedene sichere Bezahlwege der eigene Kollektenbeitrag gegeben werden.

Wer in herkömmlicher Weise per Überweisungsträger oder eigenem Homebanking überweisen will, kann dies mit folgenden Angaben tun:

Empfänger: Ev. Kirche von Westfalen
IBAN: DE05 3506 0190 2000 0430 12
Verwendungszweck: Kollekte vom + Datumsangabe

Andacht

Wechselnde Andachten


Unsere Gottesdienste

Unsere Gottesdienste in der St. Nicolai-Kirche, der Martin-Kirche und der St. Petri-Kirche

Kontakt

Hier finden Sie Kontakte zu den Pfarrern, Kirchmeister und den Pfarrbüros

Taufe,Hochzeit,Bestattung

Informationen zur Taufe, ihrer kirchlichen Hochzeit oder einer Beerdigung

Aktuelle Meldungen

Neuer Organist

Mitgliederversammlung des Fördervereins

Der Weihnachtsberg braucht Hilfe

Norderney-Freizeit 2020

25.11.2020

Ab 1.12.: Der Evangelische Adventskalender 2020 – online und auf Social Media

25.11.2020

Vorbildliche Bauten in Nordrhein-Westfalen 2020: Gemeindehaus in Neheim ausgezeichnet

24.11.2020

Soforthilfe für Partnerkirche nach Tropenstürmen in den Philippinen

24.11.2020

Agustinus Purba, Moderator der Protestantischen Karo-Batak Kirche, an den Folgen seiner COVID-19-Erkrankung verstorben