Corona-Update: bis auf Weiteres keine Präsenzgottesdienste

Aufgrund der hohen Infektionszahlen und insbesondere der Aus- und Überlastung unseres Gesundheitssystems finden derzeit in unserer Gemeinde keine Präsenzgottesdienste statt.

Wir laden Sie stattdessen herzlich zu den ZoomGottesdiensten ein, die an jedem zweiten Sonntag um 19.00 Uhr stattfinden.
Außerdem Sie finden zu den besonderen Anlässen im Kirchenjahr "Gottesdienste am Küchentisch" auf unserer Homepage, um damit eine Andacht zu Hause zu feiern.

 

 

 

Aktueller Gottesdienst am Küchentisch

Für einen Gottesdienst zu Hause zum Sonntag Kantate (2. Mai 2021) finden Sie hier die aktuelle Ausgabe unseres Gottesdienstes am Küchentisch.
Passend zum Sonntag finden Sie auf unserer Homepage viel Musik unserer Chöre und Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker.

Musik zum Sonntag Kantate

von Nicovocale und den Nicolettas

Liebe Chorinterressierte in der Gemeinde,
zum Sonntag Cantate möchten wir Ihnen von Nicovocale und von den Nicolettas musikalische Grüße senden!
Seit 13 Monaten können wir Chöre nicht mehr im Gemeindehaus miteinander proben und mit Ihnen gemeinsam in einer unserer drei Kirchen Gottesdienst feiern… Das fällt uns sehr schwer und wir vermissen das Zusammenkommen und gemeinsame mehrstimmige Singen im Raum extrem. Seit Mai 2020 proben wir in unserem normalen Rhythmus online über Zoom. Da können wir einander sehen, uns miteinander austauschen, unsere Stimmen im Training halten und an unseren Liedern technisch und musikalisch weiter arbeiten. Singen können wir aber nur einzeln - also eine/einer singt laut, die anderen bleiben alle stumm geschaltet und singen ihre Stimme für die anderen unhörbar für sich alleine mit. Somit ist es für uns derzeit unmöglich, gleichzeitig mehrere Stimmen zu hören. Wir können neben unserer eigenen Stimme lediglich eine weitere Stimme hören.
Im Sommer konnten wir einige Outdoor-Proben auf dem Nicolaikirchplatz sowie im Garten des Gemeindehauses abhalten. So konnten wir einander wieder mal real begegnen und gleichzeitigen mehrstimmigen Gesang erleben. Wobei das Klangerlebnis aufgrund der großen Abstände, die wir zueinander einhalten mussten, natürlich nicht mit Chorgesang unter normalen Umständen vergleichbar ist.
Um einander im Chor gut hören und spüren zu können, erfolgt die Aufstellung normalerweise auf möglichst engem Raum, um so möglichst sauber intonieren und rhythmisch exakt mehrstimmig singen zu können.
Wir hoffen so sehr, bald wieder gemeinsam mit Ihnen Gottesdienst feiern und unsere Lieder endlich wieder in der wunderbaren Akustik unserer Kirchen singen zu können. Bis das wieder möglich sein wird, grüßen wir Sie zu Cantate mit Live-Mitschnitten vom Fest der Chöre 2019 in der Petrikirche.

Joshua fit the battle of Jericho - Nicolettas

A blessing for the day - Nicolettas

The Lord bless you and keep you - Nicovocale

Der Herr segne uns und behüte uns - Nicovocale

von unserem Kirchenmusiker Heinz Bülter

Wochenlied zu Kantate: "Du meine Seele, singe"
Evangelisches Gesangbuch Nr. 302

"The Beginning"
von Michael Schütz (2008)

von unserem Kirchenmusiker Michael Hönes

ZoomGottesdienste während der Lockdown-Zeit

Präsenzgottesdienste sind in der aktuellen Situation weiterhin nicht möglich, deshalb setzen wir die Videokonferenz-Gottesdienste fort und laden Sie herzlich dazu ein!

Unter dem Titel "augenblicklich - sich in die Augen und ins Herz schauen" und in Kooperation mit mehreren Gemeinden im Kirchenkreis feiern wir nun schon seit Silvester ZoomGottesdienste. Das Projekt erfreut sich wachsender Beliebtheit und Reichweite, und so stehen nun die nächsten Termine fest:

So., 11.4. | So., 25.4. | So., 9.5. | immer um 19.00 Uhr

Kräftebedingt wechseln wir jetzt nach Ostern vom Sprint- in den Marathon-Modus: Wir feiern zukünftig alle 2 Wochen ZoomGottesdienst und planen dafür schon bis zu den Sommerferien.

Den Link dazu finden Sie jeweils 10 Stunden vor Beginn des Gottesdienstes unter dieser Einladung. Kommen Sie ruhig schon 10-15 Minuten eher, damit dann alle startklar sind und die Technik läuft.

Schön ist es, wenn Sie eine Kerze und Streichhölzer/Feuerzeug mitbringen zum Zoomen.

Manchmal braucht es noch eine andere Kleinigkeit (wie Stift und Zettel, eine Schnur o.ä.), dann sagen wir das zu Beginn an.
Am 9.5. brauchen Sie zusätzlich einen Stift, einen kleinen Zettel sowie Brot und Saft/Wein: Wir feiern Abendmahl!

Weitere Hinweise für ZoomGottesdienste finden Sie hier.

Herzliche Einladung - wir sehn uns!

Gemeindebüro

Andrea Eppmann
e-mail: infodontospamme@gowaway.petri-nicolai.de

Sternstr. 21, 44137 Dortmund,
Tel. 0231/14 18 95 Fax: 185 90 80
Mo + DO 9.00 - 12.00 Uhr, Mi 14.00 - 16.00 Uhr

Kreuzstr. 66 a, 44139 Dtmd.,
 Tel. 0231/10 26 40 Fax: 106 27 72,
Di, Mi + FR 9.00 - 12.00 Uhr, Do 14.00 - 16.00 Uhr

Förderverein

Hinweise zum Förderverein

Jugendseiten

Aktuelles zur Jugendarbeit

Taufe,Hochzeit,Bestattung

Informationen zur Taufe, ihrer kirchlichen Hochzeit oder einer Beerdigung

Neues aus der Kirchengemeinde

Neuer Organist

Mitgliederversammlung des Fördervereins

12.05.2021

Stellungnahme der Evangelischen Kirche von Westfalen zu Anschlägen auf jüdische Einrichtungen in Deutschland und zu Raketenangriffen im Nahen Osten

12.05.2021

Dr. Soritua Nababan, indonesischer Kirchenleiter und erster Moderator der VEM, starb im Alter von 87 Jahren

12.05.2021

ÖKT: Präses Annette Kurschus diskutiert mit Wolfgang Thierse über Religionen in einer pluralen Gesellschaft

10.05.2021

Verband diakonischer Dienstgeber in Deutschland (VdDD): Johanneswerk-Geschäftsführer folgt auf Dopheide